Google AdSense: Cookie-Hinweis wird zur Pflicht

Cookie Richtlinie

Wer auf seinen Webseiten Google AdSense oder DoubleClick einsetzt, muss bis zum 30. September einen Hinweis auf die Verwendung von Cookies einblenden. Die europäische Cookie-Richtlinie gibt es zwar schon länger, jedoch galt es bis dato als ausreichend, einen Hinweis auf die Nutzung von Cookies in den Datenschutzbestimmungen aufzuführen.

Es ist daher etwas verwunderlich, dass Google nun von sich aus den Nutzern vorschreibt, dass auf die Nutzung bei Betreten der Webseite aufmerksam gemacht wird. Dies gilt für alle Anbieter von Webseiten, die Benutzer aus der Europäischen Union haben. Als Frist setzt Google den 30. September 2015 und verschickt zu diesem Thema zur Zeit fleißig E-Mails an Adsense-Kunden.

Die Umsetzung wird weitestgehen von Google vereinfacht, indem eine Webseite mit weiteren Informationen und Integrationsvorschlägen eingerichtet wurde. Unter https://www.cookiechoices.org werden Hintergrundinformationen und Hinweise zur Einbindung gegeben.

Ob und wie weit Google die neue Richtlinie auf andere Produktzweige ausweitet, bleibt abzuwarten.

Fotoquelle: Gary Tamin (sxc.hu)

Related Articles